Unser Club

Der MRC-Frühwirth und seine Modell-Rennstrecke "Niederösterreich-Ring" in Sollenau

Der Klub wurde im Jahre 1977 von Baumeister Ferdinand Frühwirth ins Leben gerufen. Er war der erste Obmann des Klubs und ist es nach nunmehr 38 Jahren immer noch. Schon anfangs der 70er-Jahre wurden auf Parkplätzen und Zuckerrüben-Lagerplätzen Rennen mit ferngesteuerten Automodellen veranstaltet. Damals wurden alle Verbrenner-Modelle ausschließlich im Maßstab 1:8 gebaut. Zeit und Technik blieben nicht stehen, die Modellrennwagen wurden immer schneller und die Funkfernsteuerungen perfekter. Permanente Rennstrecken entstanden und damit wuchs auch das Interesse an diesem Sport. Eine der ersten Rennstrecken entstand durch den MRC-Frühwirth in Felixdorf. Es war eine relativ kleine Strecke, aber für Staatsmeisterschaftsläufe durchaus geeignet. Wegen dauernder Streitigkeiten mit den Anrainern wegen der von ihnen behaupteten Lärmbelästigung mußte der Klub auf die Suche nach einem geeigneten Standort für eine neue Rennstrecke gehen. Mit Unterstützung der Marktgemeinde Sollenau errichtete Baumeister Frühwirth im Jahre 1980 in Sollenau in der Blumauerstraße die damals längste Modell-Rennstrecke Europas. Sie weist eine Länge von 357m auf (wenn der "klassische" Kurs gefahren wird) und gilt nach wie vor als eine der schnellsten Strecken der Welt. Ihren ersten Höhepunkt erlebte diese Bahn bereits im Jahr ihrer Eröffnung mit der Austragung der Europameisterschaft 1981 in den Klassen Sport und Formel für Verbrenner 1:8. Alljährlich fand danach der "Große Preis von Österreich" in Sollenau statt. Wegen der stets vorbildlichen Organisation und der hervorragenden Rennstrecke in Sollenau wurde der MRC-Frühwirth schon 1984 wiederum mit der Durchführung einer Europameisterschaft betraut. Es war dies die Tourenwagen-Europameisterschaft. 9 Nationen waren dabei mit 100 Startern vertreten. Bei dieser Europameisterschaft gab es eine Weltpremiere: Erstmalig wurde eine vollautomatische Rundenzählung auf Funkbasis eingesetzt, die mit einem Computer gekoppelt, die totale Rennkontrolle und eine sofortige Auswertung der Ergebnisse möglich machte. Dieses AMB-System gehört heute zum internationalen Standard.Mit der Einführung neuer Klassen bei den Verbrenner-Modellen, es handelte sich um die Klassen 1:4 und 1:5, wurden dem Klub auch neue Mitglieder-Kreise erschlossen. Das hat dazu geführt, daß im Jahre 1996 die 1:4-Europameisterschaft in Sollenau zur Austragung gelangte und im Jahr 2000 die 1:5-Europameisterschaft. Diese Veranstaltung war die größte, die der Klub bisher zu organisieren hatte: 139 Fahrer aus 17 Nationen waren dabei am Start. Dank seiner großen Erfahrung in der Durchführung solcher Großveranstaltungen konnte der Klub auch diese Aufgabe glänzend bestehen, wie das durchwegs positive Echo in der internationalen Presse beweist.Derzeit hat der Klub rund 70 Mitglieder, denen auf der Modellsportanlage "Niederösterreich-Ring" des MRC-Frühwirth hervorragende Trainingsbedingungen geboten werdenIm Jahr 2008 veranstaltete der Klub einen EFRA-GP der Klasse VERBRENNER FLACHBAHN (1:8) sowie einen EFRA- GP der Klasse LARGE SCALE(1:5). Im Jahr 2010 konnten wir die Euro 40+ der Sektion FLACHBAHN (1:8) erfolgreich austragen.. Weitere internationale Rennen werden in naher Zukunft veranstaltet.

 

Bedingt durch den Bau einer Umfahrungsstrasse wurde in den Jahren 2010 bis 2013 der Grundriss unseres Geländes verändert. Zum Teil büssten wir Teile unseres Geländes ein, an anderer Stelle bekamen wir wieder einen Bereich dazu. Wir konnten neuen Platz für Parkplätze sowie Wohnmobile schaffen.2015 wurden wir mit der Durchführung der Europameisterschaft der Sektion LARGE SCALE betraut. 129 Nennungen bedeuteten seit einigen Jahren die bestbesuchte Europameisterschaft. Letztendlich kamen 113 Fahrer aus 16 Nationen in die Endwertung. Auch unser Obmann FERDINAND FRÜHWIRTH nahm , trotz gesundheitlicher Probleme und seines hohen Alters, an der Veranstaltung teil. Positive Meldungen aus ganz Europa bestätigten die Mitglieder des Klubs in ihrer Arbeit.

 

2601 Sollenau

Breitengrad : 47.900539 
Längengrad : 16.268822

0664/3007754

Kontakt

Unsere Adresse

Follow Us

© 2017 by Claudia Resch

  • Facebook Social Icon